DIY Karten-/Fotohalter aus Flaschenkorken für die Grundschule

DIY-Karten-Fotohalter-aus-Flaschenkorken-Grundschule-Unterrichtsmaterial-Unterrichtsideen

Karten-/Fotohalter sind in meinem Unterrichtsalltag ständig im Einsatz. Sei es als Aufsteller zur Nummerierung von Stationen. Als Präsentationsmedium von Lerntheken-Aufgaben. Zur Visualisierung im Sitzkreis oder einfach in seiner ursprünglichen Funktion als Karten-/Fotohalter auf dem Pult. Lange Zeit nutzte ich als Utensil dafür den Fotorahmen TOLSBY von Ikea. Leider ist dieser komplett aus Plastik gefertigt. Im Zuge meiner Umstellung von plastikhaltigem auf nachhaltiges Unterrichtsmaterial in der Grundschule suchte ich daher nach einer umweltfreundlichen Alternative.

Die umweltfreundliche Alternative ist ein simpler Flaschenkorken

Als wir die Eltern meines Freundes besuchten und ich auf deren Küchenablage einen alten Flaschenkorken entdeckte, kam mir die Idee, diesen zum Kartenhalter umzufunktionieren. Also nahm ich den Korken mit nach Hause und testete meine Idee. Und was soll ich sagen. Sie funktionierte! Man muss dazu einfach mit einem scharfen Messer den Korken oben einritzen und fertig ist der Karten-/Fotohalter.

Griffkorken-Kartenhalter-Fotohalter-Grundschule-DIY

Seitdem rette ich Flaschenkorken jeglicher Art vor dem Wegwerfen und nutze sie in den unterschiedlichsten Unterrichtsformen (Lernthekenarbeit, Stationenarbeit, Kreisgespräch) als Karten-/Fotohalter im Unterrichtsalltag.

Tipp: Um das Repertoire an Korken zu erweitern, kann man die Kinder bitten, alte Flaschenkorken von zuhause mitzubringen. So erleben sie sich in kleinem Rahmen als Mitgestalter des Klassenzimmers und lernen auch gleich noch eine Upcycling-Möglichkeit kennen.

Durch kleine Veränderungen eine höhere Standfestigkeit der einzelnen Flaschenkorken erzielen

Um bei der Präsentation von größeren Formaten die Standfestigkeit zu optimieren, habe ich die konischen Korken auf Astscheiben geklebt. Alternativ kann man zylinderförmige Weinkorken der Länge nach halbieren und quer einritzen. Das sorgt auch für mehr Standfestigkeit.

Weinkorken-halbiert-Kartenhalter-Fotohalter-Grundschule

Tipp: Wenn ein Format arg wackelt, kann man einfach zwei Korkhalter nutzen – das sorgt gleich für viel mehr Stabilität.

Die stöpselartigen Griffkorken von Likörflaschen besitzen übrigens automatisch eine bessere Standfestigkeit.

Fazit zu Flaschenkorken als Karten-/Fotohalter

Die Variante der Karten-/Fotohalter aus den alten Korken ist umweltfreundlich, kostenlos und super einfach in der Herstellung. Außerdem sehen die Karten-/Fotohalter aus Flaschenkorken wie ich finde auch schön aus und haben mit ihrer Natürlichkeit eine positive Wirkung auf das Raumklima. Und: Sie sind wirklich platzsparend zu verstauen. Von daher, probiert die umweltfreundliche Alternative doch einfach mal aus!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei